PDF | Impressum | Login | SiteMap |
up
Klang-Massage-Therapie
Institut für Klang-Massage-Therapie

Anatomisches und physiologisches Grundwissen Modul 2

Dieses Seminar baut auf den Inhalten des ersten Kurses auf. Es wird speziell die Neuroanatomie des Gehirns erklärt, u.a. die Schmerzwahrnehmung und -verarbeitung, sowie das limbische System, wo unser emotionales Gedächtnis sitzt. Thematisch dazu gehören auch die Hirnnerven wie z.B. der Vagusnerv, der grösste des parasympathischen Systems.

Im Mittelpunkt stehen auch die segmentalen reflektorischen Verschaltungen im menschlichen Körper (Segmentanatomie). Neben einer Einführung in die Pathophysiologie wird ausserdem vertiefend auf die Fragen und Bedürfnisse der TeilnehmerInnen eingegangen.

Im Mittelpunkt der Praxis steht eine von Dr. Christine Vogel (Berlin) - nach dem „Organ Flow“ von Dr. G. Stux - entwickelte Klangmassage, die dafür wichtige Meridian(punkt)e sowie die dazugehörigen Chakren einbezieht. Hintergrund bildet der Organ-Förderzyklus der Chinesischen Medizin. „Zufälligerweise“ werden dabei auch die reflektorischen Verschaltungen (z.B. die der Dermatome) feinst stimuliert.
Ute Drescher-Kils 
Gunther Barty 

Inhalte:
  • Einführung in die Embryologie, Keimblätter Meso, Endo- und Ektoderm
  • Aufbau des Körpers und allgemeine Bezeichnungen
  • Neuroanatomie des Gehirns und limbisches System
  • Schmerzwahrnehmung und -verarbeitung
  • Hirnnerven
  • Segmentanatomie
  • Klangmassage „Organ-Flow“
Kosten:
CHF 450
Dauer:
2 Tage (Sa 09:30- ca.19:00 Uhr, So 09:00- ca.16:00 Uhr)
Leitung:
Gunther Barty, Osteopath D.O., MSc.Ost.
Ute Drescher-Kils, Pädagogin, Klangtherapeutin

Termine